Die Gebote Christi

(aus Robert Roberts, The Commandments of Christ, 1882)

Im Folgenden finden Sie eine Liste von Geboten, die die Grundlage unseres Lebens in Christus bilden. Die meisten wurden direkt von Christus gesprochen; Viele wurden aus Gründen der Klarheit von den Verfassern der Sendschreiben hinzugefügt.

  1. Liebe deine Feinde: denen Gutes tun, die dich hassen (Matt. 5:44).
  2. Widersteht nicht dem Bösen: wenn ein Mann dich auf die eine Wange schlägt, so wende dich ihm auch auf die andere zu (Matt. 5:30-40).
  3. Rächt euch nicht selbst: eher dem Zorn Platz machen: und lasst euch selbst betrügen (Rom. 12:18, 19).
  4. Wenn ein Mann dir deine Güter wegnimmt, so bitte sie nicht noch einmal (Lukas 6,29.30).
  5. Seien Sie schnell mit Ihrem Gegner einverstanden und unterwerfen Sie sich um des Friedens willen sogar dem Unrecht (Matt. 5:25; 1 Kor. 6:7).
  6. Arbeit, um nicht reich zu werden: zu jeder guten Arbeit bereit sein, denen geben, die darum bitten; Linderung der Not der Betroffenen (1 Tim. 6:8; Rom. 12:13; Hebräisch. 13:16; Jakobus 1,27).
  7. Gebt Eure Almosen nicht vor den Menschen: Lass deine linke Hand nicht wissen, was deine rechte Hand tut (Matt. 6:1-4).
  8. Vergeltung an niemanden, der Böses für Böses tut: Böses mit Gutem überwinden (Rom. 12:17).
  9. Segne die, die dich verfluchen; lass keinen Fluch aus deinem Mund kommen (Matt. 5:44; Rom. 12:14).
  10. Gebt nicht Böses um Böses, oder Geländer um Geländer, sondern im Gegenteil, Segen (1 Pet. 3:9).
  11. Betet für die, die euch verzweifelt benutzen und euch bedrängen (Matt. 5:44).
  12. Groll nicht: nicht richten: sich nicht beschweren: verdammt nicht (Jakobus 5:9; Matt. 7:1).
  13. Legt den Zorn, die Wut, die Bitterkeit und alles Böse, das spricht, beiseite (Eph. 4:31; 1 Haustier. 2:1).
  14. Bekennt einander eure Fehler (Jakobus 5,16).
  15. Seien Sie nicht dieser Welt angepasst: liebe nicht die Welt (Rom. 12:2; 1 Johannes 2,15).
  16. Leugnen Sie alle Gottlosigkeit und weltlichen Begierden. Wenn deine rechte Hand dich beleidigt, so haue sie ab (Titus 2:13; Matt. 5:30).
  17. Diener, seid treu, auch gegenüber schlechten Herren (Eph. 6:5-8).
  18. Kümmert euch nicht um hohe Dinge, sondern seid herablassend zu Männern mit niedrigem Stand (Rom. 12:16).
  19. Schuldet niemandem etwas (Rom. 13:7,8).
  20. Im Falle einer (bekannten oder gehörten) Sünde nicht mit anderen darüber sprechen, sondern dem beleidigenden Bruder die Angelegenheit zwischen dir und ihm allein im Hinblick auf eine Wiedergutmachung mitteilen (Matt. 18:15; Gal. 6:1).
  21. Liebe den Herrn, deinen Gott, von ganzem Herzen (Matt. 22:37).
  22. Beten Sie immer; beten Sie mit Kürze und Einfachheit; beten Sie heimlich (Lukas 18,1; Matt. 6:7).
  23. Dankt Gott in allem und erkennt ihn in allen euren Wegen an (Eph. 5:20; Prov. 3:6).
  24. Wie ihr wollt, dass die Menschen euch tun sollen, so tut auch ihr ihnen (Matt. 7:12).
  25. Nehmt Christus als Beispiel und folgt seinen Schritten (1 Pet. 2:21).
  26. Lasst Christus durch den Glauben in eurem Herzen wohnen (Eph. 3:17).
  27. Ehre Christus höher als alle irdischen Dinge; ja, als dein eigenes Leben (Lukas 14,26).
  28. Bekennt Christus frei vor den Menschen (Lukas 12,8).
  29. Hüte dich davor, dass die Sorgen des Lebens oder die Verlockungen des Vergnügens seinen Einfluss auf dein Herz schwächen (Matt. 24:44).
  30. Liebe deinen Nächsten wie dich selbst (Matt. 22:39).
  31. Übt Herrschaft über niemanden aus (Matt. 23:11).
  32. Sucht nicht nur euer eigenes Wohlergehen, noch tragt ihr nur eure eigenen Lasten, sondern nehmt Rücksicht auf die der anderen (Phil. 2:4; Gal. 6:2).
  33. Lasst euer Licht vor den Menschen leuchten: das Wort des Lebens zu verkünden. Tut allen Menschen Gutes, wie ihr Gelegenheit habt (Matt. 5:16; Phil. 2:16; Gal. 6:10).
  34. Seid schuldlos und harmlos, wie die Söhne Gottes inmitten einer krummen und perversen Generation (Phil. 2:15).
  35. Seid sanftmütig, sanftmütig, gutherzig, mitfühlend, barmherzig, vergebend (2 Tim. 2:24; Titus 2:2; Eph. 4:32).
  36. Seien Sie nüchtern, ernsthaft, aufrichtig, gemäßigt (Phil. 4:5; 1 Haustier. 1:13; 5:8).
  37. Sprecht die Wahrheit, jeder Mann mit seinem Nächsten: alle Lügen beiseite legen (Eph. 4:25).
  38. Was immer ihr tut, tut es von Herzen dem Herrn und nicht den Menschen gegenüber (Kol. 3:23).
  39. Seid wachsam, wachsam, mutig, freudig, höflich und stark (1 Kor. 16:13; Phil. 4:4; 1 Thess. 5:6-10).
  40. Seien Sie mit Demut gekleidet; sei geduldig gegenüber allen (Kol. 3:12; Rom. 12:12).
  41. Folge dem Frieden mit allen Menschen (Hebr. 12:14).
  42. Sympathie für die Freuden und Sorgen anderer haben (Rom. 12:15).
  43. Folgen Sie, was auch immer die Dinge wahr, ehrlich, gerecht, rein, schön, von gutem Bericht, tugendhaft und lobenswert sind (Phil. 4:8).
  44. Unterlassen Sie ganz und gar Ehebruch, Unzucht, Unreinheit, Trunkenheit, Begierde, Zorn, Streit, Aufruhr, Hass, Nachahmung, Prahlerei, Eitelkeit, Neid, Scherze und törichtes Gerede (Eph. 5:3,4).
  45. Was auch immer Sie tun, bedenken Sie die Auswirkungen Ihres Handelns auf die Ehre von Gottes Namen unter den Menschen. Tut alles zur Ehre Gottes (1 Kor. 10:31; 3:17).
  46. Rechnet euch tot für alle Arten von Sünde. Lebt fortan nicht für euch selbst, sondern für den, der für euch gestorben und auferstanden ist (Röm. 6-11; 2 Kor. 5:15).
  47. Seid eifrig auf gute Werke bedacht, immer im Überfluss am Werk des Herrn, nicht müde, Gutes zu tun (Titus 2,14; Gal. 6:9).
  48. Sprich von niemandem Böses (Titus 3:2).
  49. Lasst das Wort Christi reichlich in euch wohnen (Kol. 3:16).
  50. Lassen Sie Ihre Rede stets mit Anmut, gewürzt mit Salz, verlaufen (Kol. 3:8; 4:6).
  51. Regeln befolgen; sich jeder Ordnung des Menschen um des Herrn willen zu unterwerfen (Titus 3,1).
  52. Seid heilig in allen Arten von Gesprächen (1 Pet. 1:15, 16).
  53. Geben Sie dem Gegner keine Gelegenheit, vorwurfsvoll zu sprechen (1 Tim. 5:14).

Bild: Sean Foster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen