Beten

Gott antwortet nicht…

Gebet ist Dialog, Gespräch. Geben Sie Gott die Chance, etwas zu sagen, wenn er es möchte. Wenn Sie Ihre Gebete als eine festgelegte Formel angehen, die um jeden Preis durchgesetzt werden muss, programmieren Sie sich selbst auf Misserfolg. Konversation bedeutet Geben und Nehmen, Gott die Gelegenheit geben, etwas zu sagen, wenn er es möchte. Einer der Gründe, warum wir vielleicht nie von Gott hören, ist, dass er nicht zu Wort kommen kann! Verteilen Sie also Ihre Gebete mit Stille und hören Sie zu.

aus Michael Keiser, A Beginner’s Guide to Prayer: The Orthodox Way to Draw Closer to God (Chesterton, IN: Ancient Faith Publishing, 2003), 30–31.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen