Hass der Welt

Wenn die Welt euch hasst, so wisst, dass sie mich vor euch gehasst hat.

(Joh 15,18)

Wenn es mal wieder richtig dicke kommt und ihr für euren Glauben angegangen oder unter Druck gesetzt werdet, erinnert euch daran, dass Jesus derjenige ist, der „vor euch“ gehasst wurde. Die Ablehnung der Menschen ist gegen Gott/Jesus gerichtet, nicht gegen euch: „Die Welt kann euch nicht hassen, mich aber hasst sie; denn ich bezeuge von ihr, dass ihre Werke böse sind“ (Joh 7,7).

Bild: Alex Mihai C – Mad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen